sense4c-TRF01 ist ein Adapter für Smartphones und Tablets, der mit einem hochpräzisen, digitalen Temperatur- und Feuchtesensor ausgestattet ist. Er ermöglicht eine schnelle, mobile Erfassung von Klimazuständen in Gebäuden, Bekleidungskomponenten oder Zwischenschichten.

Der Sensor wird an den Kopfhöreranschluss angesteckt und braucht keine weitere externe Stromversorgung. Eine App sorgt dafür, die erfassten Daten anschaulich auf dem Display darzustellen und im Hintergrund aufzuzeichnen. Das Smartphone stellt weitere Informationen wie etwa Positionsdaten (GPS) bereit und sorgt dafür, dass die Daten in der Cloud synchronisiert werden. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt, sodass sensible Informationen gesichert sind. Berechtigte Nutzer haben von jedem beliebigen Ort aus Zugriff auf die Daten und können über den Rückkanal sogar aktiv eingreifen.

sense4c hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Nutzung der bereits vorhandenen Hardware (Smartphone oder Tablet)
  • Für alle gängigen Smartphone-Betriebssysteme geeignet
  • Autarke Stromversorgung
  • GPS, Lagesensoren, Bild-/Tonaufnahme und mehr
  • Cloudsynchronisierung über mobiles Internet
  • Auswertung der Daten mit externen Tools
  • Externe Überwachung und Eingriffsmöglichkeit

Die Idee dahinter: universale Kommunikation

Der Sensor wurde von uns zusammen mit der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule München und der Firma Krah & Grote Messtechnik GmbH entwickelt. Die Motivation war die Erkenntnis, dass für moderne Smartphones und Tablets einheitliche Schnittstellen zur Datenkommunikation fehlen.

Hier setzt unsere Idee an: Für die Datenkommunikation wird ein Adapter an den Kopfhöreranschluss des Smartphones angesteckt, welcher als Schnittstelle zur externen Peripherie fungiert.

Durch den modularen Aufbau und den integrierten Mikrocontroller ist unsere Lösung nicht nur auf Temperatur- und Feuchtigkeitsmessung beschränkt. Der Adapter kann die technische Grundlage für eine Vielzahl von möglichen Anwendungen mit den verschiedensten Funktionen bilden. Durch die Programmierbarkeit kann man die Funktion mit relativ wenig Aufwand und nur geringen Änderungen der Hardware anpassen. Eine USB-Version ist ebenfalls in der Entwicklung.

Anwendungen

Im sense4c-TRF01 haben wir einen Sensor zur Temperatur- und Feuchtigkeitsmessung integriert. Damit lässt sich in vielen Bereichen eine genaue Bewertung der kritischen Klimafaktoren vornehmen.

Anwendungsbereiche sind zum Beispiel:

  • Klimaüberwachung in Gebäuden und Räumen
  • Überwachung klimakritischer Produktionen und Prozesse
  • Mobile Messung
  • Bekleidungsklima
  • Labor- und Feldtests

Das ist jedoch nur ein erster Schritt – viele weitere Anwendungen sind denkbar. Durch den modularen Aufbau sind Funktionsanpassungen relativ einfach umzusetzen. So wäre der Einsatz von druckempfindlichen, fotosensitiven oder kapazitiven Sensoren möglich. Auch der Einsatz im privaten Bereich ist interessant. Konsumenten könnten mit dem entsprechenden Adapter z.B. Temperaturen beim Kochen messen.

Hier einige weitere Beispiele:

  • Kochen, Sport, Fotografie (Messung von Temperatur, Licht, Pulsfrequenz, Energieverbrauch)
  • Gesundheitsschutz (Messung von Schallpegel, Strahlung, Gas)
  • Gesundheitsüberwachung (Messung von Pulsfrequenz, Blutdruck, Blutzucker)

Viele solcher Aufgaben werden heute noch mit speziellen Messgeräten realisiert. Dies erfordert aber oft eine Neukonzeption der Hardware und der Software. Unsere Adapterlösung setzt auf eine schon vorhandene Hardware.; daraus ergibt sich ein unschlagbares Preis-Leistung-Verhältnis. Zudem profitiert unsere Adapterlösung von den speziellen Fähigkeiten von Smartphones, wie z.B. Daten mit Positionsinformationen (GPS) zu ergänzen, vor Ort zu bearbeiten und aufzubereiten, mobil zu übermitteln und mit anderen Daten abzugleichen.