Motorolas HC1 ist ein miniaturisierter Computer für Einsätze in industriellen Anwendungen, den man auf dem Kopf tragen kann.

Motorola Solutions, der amerikanische Hersteller von Telekommunikationsgeräten, hat den Komplettrechner HC1 entwickelt. Er enthält einen integriertem Bildschirm, Kamera, Spracherkennung sowie Kopfhörer. Außerdem sind Kompass, Beschleunigungs- und Drehsensoren vorhanden, die erfassen, wohin der Nutzer schaut, und eine Steuerung mit Gesten ermöglichen. Insgesamt wiegt das System nicht mehr als 800 Gramm und ist dazu gedacht, auf dem Kopf getragen zu werden. Der Hersteller versichert, dass der Rechner auch bei längerer Nutzungsdauer angenehm zu transportieren ist.