DeveloperArchiv

Mit der Smart Home Control App von XINFO lassen sich die Geräte in Ihrem Haus auf einfache und intuitive Weise steuern. Es ist eine Anwendung für iOS, die vor allem für Apple iPhones und iPads gedacht ist. Unternehmen können die App als White-Label-Lösung nutzen; eigene Farben und das Firmenlogo sind selbstverständlich verwendbar. Wir sind aber auch in der Lage, eine vollständig individualisierte Lösung zu erstellen, bei der Sie all Ihre Vorstellungen zu Funktionen, Design und Vermarktung verwirklichen können.

XINFO Smart Home Control ist eine App für iOS, mit der man einfach und intuitiv die Geräte in jedem Haus steuern kann. Für Unternehmen haben wir eine White-Label-Lösung erstellt, die einen schnellen Einstieg in den Bereich Smart Homes möglich macht. Sie können damit eigene Farben benutzen und Ihr Firmenlogo verwenden. Selbstverständlich sind wir aber auch in der Lage, die App vollständig für Sie zu individualisieren – sogar andere Protokolle können dann benutzt werden.

Wenn eine App programmiert wurde, ist der abschließende Schritt die Verteilung an die Benutzer. Für Apples mobiles Betriebssystem iOS gibt es dazu drei Kanäle:

  • Der erste Kanal ist für Unternehmen gedacht, die eine App für die Anwendung im eigenen Haus bereitstellen wollen, zum Beispiel eine Vertriebssoftware für Versicherungen oder eine Terminplanung für Servicetechniker. Die Entwicklung wird entweder von der eigenen IT-Abteilung vorgenommen oder man beauftragt einen externen Dienstleister.
    Für die Nutzung dieses Kanals braucht man einen Enterprise Developer Account. Die Verteilung der Apps geschieht über Downloadlinks oder eine Enterprise Mobility Management (EMM) Software.
  • Der zweite Kanal ist für Unternehmen gedacht, die nicht-öffentlich von einem Entwickler im App-Store kaufen. Sie benutzen das Volume Purchase Program (VPP), und erwerben damit Codes, mit denen sie eine bestimmte Anzahl von Apps laden können.
    Vor der Bereitstellung zum Download durchläuft die App ein Review bei Apple.
  • Der dritte Kanal ist für Unternehmen gedacht, die öffentlich zugängliche Apps direkt im App-Store kaufen.
    Auch in diesem Fall durchläuft die fertige App ein Review bei Apple, bevor Downloads möglich sind.

Testflight von Apple ist eine Anwendung, mit der man Beta-Tests für iOS Applikationen durchführen kann. Sie besteht aus einem Dienst (Service), der die Funktionen bereitstellt, und einer App, die auf dem mobilen Gerät mit der Testperson interagiert. Die Benutzung von Testflight ist vor allem aus der Sicht von Entwicklern interessant, denn sie bekommen dadurch schneller Rückmeldungen. Auch aus der Sicht von Unternehmen ist die Benutzung von Testflight ein Vorteil, denn was bei der Entwicklung hilft, steigert die Produktivität.

Testflight ist seit langem als App Beta-Testplattform von Entwicklern verwendet worden. Apple kaufte den Dienst in diesem Jahr im Zusammenhang mit der Übernahme von Burstly, der Firma, die die Testplattform ursprünglich entwickelte. Apple hat das Programm neu gestaltet und es als integrierten iOS 8 Service sowohl für Entwickler und Tester zur Verfügung gestellt.

Sicherlich haben Sie einige der vielen Nachrichten und Artikel über die neue Version 8 von Apples iOS gelesen, die in den letzten Monaten in den Medien kursierten. Darin war viel von den Funktionen und Applikationen die Rede, die jetzt möglich sind. In Unternehmen ist das wichtig, aber mindestens genauso wichtig sind Dinge, die Privatnutzer meist vergessen. Dazu zählen hauptsächlich Datensicherheit, eine abgestimmte Verwaltung der Geräte und Möglichkeiten sowie eine genaue Messbarkeit der Produktivitätsverbesserung.

Sowohl Google als auch Apple steigen in den Smartwatch-Markt ein: Google mit dem Betriebssystem „Google Wear“, Apple mit einer angepassten iOS Version und der entsprechenden Hardware. Das wird der erste ernstzunehmende Versuch sein, den neuen Markt zu etablieren. Hauptanwendungsbereiche sind zunächst Fitness, soziale Netzwerke sowie Steuerung von Apps. Aber warum sollten Smartwatches – analog zu Phones und Tablets – nicht auch im industriellen Bereich eingesetzt werden?

iGrow ist eine iOS/Android-Applikation, die von XINFO für die Summerrain GmbH (Schweiz) erstellt wurde.

Die Applikation unterstützt individuelles Wachstum sowie persönliche Leistungsverbesserung und bringt es mit dem Erreichen von strategischen Unternehmenszielen in Einklang. Dies wird durch einfache Übungen erreicht, die wenig Zeit erfordern und von den Beschäftigten täglich durchgeführt werden.

iGrow kann in Unternehmen, Verbänden oder Gesellschaften jeglicher Art eingesetzt werden, die das Potential ihrer Mitarbeiter voll ausschöpfen wollen.

Unsere neueste App ist jetzt erhältlich: earaction.

Earaction ist eine Applikation für Smartphones, die zur Lärmaufklärung vor allem bei Jugendlichen dienen soll. Ursachen und Auswirkungen von zu viel Lärm sind in dieser Zielgruppe oft nicht bewusst – entsprechend verbreitet sind Hörschädigungen schon in jungem Alter.

Die App zeigt Informationen zum Sinnesorgan Gehör. Dabei wird auf mögliche Hörschäden und wichtige Vorsorgemaßnahmen aufmerksam gemacht. Ein einfacher Hörtest bewertet die Hörleistung und stärkt so das Bewusstsein für dies hochempfindliche Organ. Besonderes Augenmerk wird auf eine einfache Darstellung der komplexen Schallphysik gelegt. Mit interaktiven Hörerlebnissen wird Wissen und mehr Verständnis für Lärm und Dezibel vermittelt. Hier kann man zum Beispiel vergleichen, wie ein gesundes und ein geschädigtes Ohr sich anhören.

Die Applikation wurde von uns in Zusammenarbeit mit der Hochschule München und dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit erstellt. Sie ist ab sofort in Google Play erhältlich.

android_app_on_play_large

In der neuen Ausgabe von mobileDeveloper (5/2012, S. 60-64) haben wir einen Artikel veröffentlicht: ‚In Kontakt treten‘. Das Thema des Artikels ist, wie man Adressen aus dem mobilen Endgerät auf eine neue Weise (mit dem ContactsContract) abfragen kann.

MobileDeveloper ist eines der führenden deutschen Spezialmagazine für Entwickler, die Programme für Smartphones und Tablet-Computer schreiben.